„Ferien auf dem Bauernhof sind doch sooo schön!“ Das könnte stimmen, wenn da nicht der Bauer Paul Ganter wäre, der so allerhand Schabernack mit den Gästen in der frisch eröffneten Fremdenpension treibt… seine Frau Rosa und seine Mutter Sophie versuchen ihn dabei kräftig auszubremsen. Die Sommergäste fühlen sich trotzdem (meistens) ganz wohl, wie zum Beispiel die fesche Rita, die hochnäsige Adelheid und das cholerische Ehepaar Margarete und Ludwig Wunderle. Das lustige Theaterstück „Zimmer mit Frühstück“ aus der Feder von Ulla Kling begeisterte in der Schwarzwaldhalle St. Märgen viele Besucher. Die Regie führte Barbara Rießle mit ihrer reichen Erfahrung, sie war eine wertvolle Anleiterin und Hilfe für die größtenteils neuen SpielerInnen. Für das Bühnenbild waren Tobias Hummel und Stefan Hog verantwortlich, für die Elektrotechnik und Beleuchtung Lukas Fehrenbach. Als Souffleur begleitete Markus Hummel die Schauspieler, die Maske übernahm Marika Reith. Für eine reichhaltige Bewirtung bei den Auftritten sorgte Florian Hog. Wir sagen allen weiteren HelferInnen der Trachtentanzgruppe und Landjugend St. Märgen die bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung der Veranstaltung dabei waren ein herzliches Dankeschön!

Die Schauspielerinnen & -Spieler: